Neue Fingerstege in Ilovik

Ilovik Montage

Im Juli 2016 wurden Fingerstege in kreuzförmiger Anordnung installiert. Es sollen bis zu 4 Schiffe dort Platz finden. Ob diese Stege beleuchtet werden, war zum Zeitpunkt der Montage auch dem Hafenkapitän noch nicht bekannt. Die Stege sind mit Betonblöcken am Grund verankert und sollen die Bojen ersetzen.

Ilovik Kroatien ist die Inselhauptstadt der gleichnamigen Insel, südlich von Losinj.

Neue Fingerstege in Ilovik (Kroatien), Sommer 2016

Die kreuzförmige Konstruktion erlaubt eine höhere „Packungsdichte” der Schiffe. Die Konstruktion ist sehr wackelig. Es ist zu befürchten, dass bei den vorherrschenden Winden und der gegengesetzten Strömung diese Liegeplätze sehr unruhig werden. Die gelbe Boje wird noch entfernt. Für den Landgang ist das Beiboot zu benutzen! Es empfiehlt sich, mit dem Bug des Schiffes zum Zentrum des Kreuzes anzulegen.

Ilovik detail

Die Fingerstege sind mit einer quadratischen Stegplatte verbunden.

Ilovik gesamt

Die fertige Anlage.